Unsere Partner

Landeskader “Stützpunkt Südwest” zu Gast beim JKA-Karate Dojo Calw

fotolia_rey_kamensky

fotolia_rey_kamensky

Am letzten Wochenende lud der Landeskader mit den Stützpunkt-Trainern Pascal Senn (Baden-Baden) und Annika Lapp (Neckarrems) zum Kader-Training mit ca. 50 Karatekas in das Dojo des JKA-Karate Dojo Calw, in der ehemaligen Sporthalle im Vorstadtweg, ein. Parallel dazu fand eine Kampfrichterschulung unter der Leitung von Kampfricher-Obmann Jogi Breitinger (Tamm) statt.

Von den Calwern waren nominiert: Robin Kaun, Steven Kaun, Fabian Kotzikowski, Nico Mrla, Daniel Spät, Paul Eckhardt und Marc Röschl. Mike Eckhardt musste verletzungsbedingt passen.

Dank der Größe der Sporthalle konnten parallel 2 Trainingseinheiten, eine Athlethik-Einheit und die Kampfrichter-Schulung durchgeführt werden.
Unter anderem wurden auch die Besten Ihrer Altersklasse in Kata und Kumite ausgekämpft. Steven Kaun und Paul Eckhardt konnten alle Kämpfe für sich entscheiden.

In der Halle wurde dann auch übernachtet und am Sonntag Morgen noch einmal in einer harten Grundschule-Einheit körperlich bis an die Grenzen gegangen.

Ab Montag,17. März bzw. Dienstag, 18. März, finden wieder neue Anfänger-Kurse statt. Die Kinder starten bereits am Montag (17 Uhr); am Dienstag Jugendliche, Erwachsene (18.30 Uhr) und Senioren (19.45 Uhr).

Hans-Jürgen Kaun
JKA-Karate Dojo Calw e.V.
www.jka-karate-calw.de

 

Relevante Artikel zum Thema

Gold und Silber beim Ranglistenturnier NRW Masters in Bonn

 Das Elite Team Sascha Dik und Adrian Paul, die beim NRW Masters in Bonn für den Landeskader des TVBB am Start waren sind erfolgreich aus Bonn zurück

Adrian hatte drei Kämpfe in sein ersten beiden Kämpfen gewann er vorzeitig gegen den Schweizer Meister und einen Kämpfer aus Belgien mit 7:0 Punkten . Im Finale traf Adrian auf einen nicht unterschätzenden Gegner aus Nürnberg, aber auch hier setzte sich Adrian durch und gewann die NRW Masters 1.Platz.

Weiterlesen...