Unsere Partner

Überrregionaler Kobudo-Lehrgang in Friedberg

fotolia rey kamensky

fotolia rey kamensky

Am 09.11.2014 fand in der Steinkopf-Sporthalle in Friedberg-Ockstadt ein vom Shotokan Kobudo Kampfsport Wetterau e. V. organisierter Kobudo-Lehrgang statt, der überregionale Beachtung fand. Die Teilnehmer kamen nicht nur aus der Wetterau, auch aus dem weiteren hessischen Umland, Niedersachsen, Rheinland-Pfalz und sogar aus Berlin kamen Freunde dieses japanischen Kampfsports nach Friedberg-Ockstadt. Kobudo ist ein Kampfsport in der Tradion Okinawas, in dem Gegenstände des (seinerzeit) täglichen Gebrauchs zur Selbstverteidigung eingesetzt werden.

In den, auf diesem Lehrgang angebotenen Trainingseinheiten, wurde der Umgang mit dem Hanbo (einem ca. 90cm langen Stock), den Sai (zwei Metallspießen) und Kama (zwei japanische Reissicheln) den Teilnehmern nahegebracht. Zusätzlich wurde, auf Wunsch der Teilnehmer, noch eine zusätzliche Einheit mit dem Bo (einem ca. 180cm langen Stock) durchgeführt.

Während die Trainingseinheiten mit den Sai und Kama sich vor allem an die fortgeschrittenen Kobudoka wendeten, waren die Hanbo- und Bo-Einheiten vor allem auf die Anfänger dieser fernöstlichen Kampfkunst zugeschnitten.

Den Trainern des Shotokan Kobudo Kampfsport Wetterau e. V., David Dekreon und Raymund Wacker, ergänzt durch Wolfgang Eis, gelang es hervorragend die anspruchsvolle Materie dieser Kampfkunst für jeden verständlich und nachvollziehbar zu unterrichten.

Für 13 Lehrgangsteilnehmer gipfelte der Trainingserfolg in erfolgreich abgelegten Prüfungen in den Gattungen Hanbo (gelber Gürtel), Bo (orangener Gürtel), Sai (grüner Gürtel) und Kama (2. blauer Gürtel). Allen Prüflingen wurden gute bis sehr gute Leistungen bescheinigt, so dass sie die neu erworbenen Gürtelfarben mit Stolz tragen können.

Weitere Informationen zu der faszinierenden Kampfkunst Kobudo finden Sie unter www.kobudo-hessen.de.

 

Relevante Artikel zum Thema

Judo im Elementarbereich - Lehrgang auf Zypern

448318 R by Dorothea Jacob pixelio de

Vom 10.-17.06.2017 findet auf Zypern die Ausbildung zum Trainer-B und Trainer-C Judo im Elementarbereich statt. „Early Birds“ sparen 70,- Euro. Sommer, Sonne, Strand und Judo – was will man mehr?! In Protaras, einem schönen Badeort auf Zypern, wird vom Deutschen Judo-Bund (DJB) in Zusammenarbeit mit der Sport- und Trainerschule Jens Keidel ein einzigartiger Lehrgang angeboten.

Weiterlesen...

Judo im Elementarbereich - Lehrgang auf Zypern

fotolia rey kamensky

Vom 10.-17.06.2017 findet auf Zypern die Ausbildung zum Trainer-B und Trainer-C Judo im Elementarbereich statt. „Early Birds“ sparen 70,- Euro.

Sommer, Sonne, Strand und Judo – was will man mehr?! In Protaras, einem schönen Badeort auf Zypern, wird vom Deutschen Judo-Bund (DJB) in Zusammenarbeit mit der Sport- und Trainerschule Jens Keidel ein einzigartiger Lehrgang angeboten.

Weiterlesen...

Erster Ippon Girls Lehrgang 2016 mit Viola Wächter

fotolia rey kamensky

Der TSV Abensberg richtet am 13.02.2016 einen Ippon Girls Lehrgang aus. Als Stargast wird Viola Wächter vor Ort sein und mit den jungen Mädchen fleißig trainieren. Im Landesleistungszentrum in Abensberg wird an diesem Tag Girls Power groß geschrieben. Die Begrüßung beginnt um 9:30 Uhr. Die Grand Prix Siegerin und Vize-Juniorenweltmeisterin Viola Wächter wird mit den Teilnehmerinnen anschließend...

Weiterlesen...

U18 Lehrgang: Bundestrainer setzten wichtige Schwerpunkte

513844 R by Dieter Schuetz pixelio de

Beim DJB-Lehrgang der männlichen und weiblichen U18 im Sportzentrum Kienbaum haben Lena Göldi und Bruno Tsafack gemeinsam mit ihrem Trainerteam die Weichen für die kommenden Aufgaben gestellt. Während der Einheiten arbeiteten die Sportlerinnen und Sportler individuell an der Weiterentwicklung ihres Kämpferprofils. Vor allem Standardsituationen im Boden und Stand thematisierten die Bundestrainer.

Weiterlesen...

Judo und Kultur beim deutsch-französischen Lehrgang in Hannover

513844 R by Dieter Schuetz pixelio de

80 Judoka aus Deutschland und Frankreich trafen sich in dieser Woche in Hannover. Beim deutsch-französischen Lehrgang, der vom Deutsch-Französischen Jugendwerk unterstützt wird, stand neben den judotechnischen Inhalten auch ein buntes Rahmenprogramm auf der Agenda.

Weiterlesen...