Unsere Partner

Achtfach Edelmetall für U21 in Leibnitz

fotolia rey kamensky

fotolia rey kamensky

Die Ausrichtung des internationalen Turniers im österreichischen Leibnitz, heute im Format eines European Cups, jährte sich zum zehnten Mal. Beim Jubiläum gingen 76 deutsche Judoka an den Start. Von diesen 76 konnten 16 in die Ränge kommen und 8 Medaillen ergattern.

Vor allem die jungen Frauen konnten überzeugen. Im männlichen Bereich holte Tim Gramkow (-81kg) die einzige Goldmedaille, Eduard Trippel (-90kg) gewann Silber - die Frauen der U21 konnten allerdings 4 Silbermedaillen und 2 Bronzemedaillen gewinnen.

Nähere Informationen erhalten Sie hier

 

Relevante Artikel zum Thema

Spannende Wettbewerbe bei den Deutschen Kata-Meisterschaften

514226 R B by Dieter Schuetz pixelio de

Im brandenburgischen Hoppegarten bei Berlin fanden die diesjährigen Deutschen Kata-Meisterschaften unter der Leitung von DJB Kata-Referent Dr. Stefan Bernreuther statt. Der SC Dynamo Hoppegarten sorgte mit dem Team um Volkmar Seidel für optimale Rahmenbedingungen und so wohnten der ehemalige Bundestrainer Detlef Ultsch und BJV-Ehrenpräsident Hubert Sturm den Meisterschaften als Gäste bei.

Weiterlesen...

EC in Celje: Wieczerzak und Trippel holen Gold

514227 R B by Dieter Schuetz pixelio de

Am zweiten Tag des European Cup in Podcetrtek (Slowenien) gab es zwei weitere Goldmedaillen für die deutschen Judokas. Alexander Wieczerzak (bis 81 kg) und Eduard Trippel (bis 90 kg) setzten sich souverän in ihren Gewichtsklassen durch.

Weiterlesen...

Ergebnisse der Deutschen Kata-Meisterschaften

514226 R B by Dieter Schuetz pixelio de

Der SC Dynamo Hoppegarten war Ausrichter der Deutschen Kata-Meisterschaften. Dieser Wettkampf war in diesem Jahr erstmals verbunden mit einer Inklusiven Deutschen Kata-Meisterschaft G-Judo.

Weiterlesen...

Gelungene Inklusion bei den Kata-Meisterschaften

fotolia rey kamensky

Es ist wohl eine der größten Errungenschaften für gelungene Inklusion: Am 17. Juni konnten die Judokas mit einer geistigen Behinderung im Rahmen der Deutschen Kata-Meisterschaften in Hoppegarten ihre 1. Inklusive Deutsche Meisterschaft durchführen.

Weiterlesen...

Juniorteam-Spotlight: Das kleine Kraftpaket aus Niedersachsen

514227 R B by Dieter Schuetz pixelio de

Sie ist eines der Aushängeschilder vom MTV 1862 Vorsfelde und hat sich bereits national und international bewiesen. Sarah Ischt sorgte in diesem Jahr für ordentlich Furore, nachdem sie innerhalb von einer Woche zwei Medaillen bei Deutschen Meisterschaften gewann. Und doch verlor sie das Kopf-an-Kopf-Rennen um einen Startplatz für einen der Jahreshöhepunkte.

Weiterlesen...

Kampfsport-Suche

Google+