Unsere Partner

Allgemeine Begriffe

I

Innere Kampfkünste
Mit dem Begriff Innere Kampfkünste (chin. 內家拳, Nèijiāquán, kurz neijia) werden einige Stile der chinesischen Kampfkünste bezeichnet, die in enger Verbindung zum philosophischen Daoismus stehen und häufig mit den daoistischen Klostern der Wudang-Berge in Zusammenhang gebracht werden. Die bekanntesten davon sind Taijiquan, Baguazhang sowie Xingyiquan, jedoch existieren zahlreiche weitere Stile, die zu den inneren Kampfkünsten gezählt werden.

Quelle: Wikipedia - Innere Kampfkünste