Unsere Partner

Allgemeine Begriffe

U

Uchi-Deshi
Ein Uchi-Deshi (jap. 内弟子, dt. Lehrling, innerer Schüler) war ein Hausschüler eines Budō-Meisters.

Der Uchi-Deshi wohnte im Dōjō des Meisters. Er sorgte für die Organisation des Trainingsbetriebes und half bei Haushalts- und Büroarbeiten. Dafür bekam er Verpflegung, persönliche Zuwendung und erfuhr eine intensive und detaillierte Trainingsunterweisung durch den Meister.

Quelle: Wikipedia - Uchi-Deshi
Uwagi
(上衣 oder 上着) ist ein japanisches Wort für Jacke.

Die zum Keiko-Gi gehörende Jacke in Budo-Künsten (Kampfkünste) wird fachsprachlich mit diesem Begriff belegt.

Das Aussehen eines Uwagi kann stark variieren. Die einfachste Form besteht aus einem einfachen weißen Stoff der Stärke 8 oz., aus Leinen oder (heute meist) Baumwolle. Getragen werden Uwagi stets mit der linken Seite über der rechten, eine Ausnahme besteht im Todesfall.

Je nach Verwendungszweck sind andere Farben, Stärken und spezielle Gewebemuster möglich.

Einige Modelle verwenden eine einfache Schnürung auf Höhe der Taille zur Befestigung der beiden Seitenteile seitlich an der Hüfte.

Quelle: Wikipedia - Uwagi