Unsere Partner

Allgemeine Begriffe

W

Wurftechnik
Im Kampfsport wird eine Technik als Wurftechnik (jap. Nage, engl. Takedown oder Throw) bezeichnet, bei welcher der Gegner geworfen, sein Gleichgewicht gebrochen oder er auf sonstige Weise zu Boden gebracht wird. Dabei lassen sich die verschiedenen Wurftechniken grob in Voll- und Halbwürfe unterteilen.

Quelle: Wikipedia - Wurftechnik
Wushu
(chin. 武术/武術 „Kampfkunst“) ist ein Sammelbegriff für die chinesischen Kampfkünste. Andere Bezeichnungen dafür sind Gúoshù (chin. 國術 „Nationale Kunst“) oder Quánfǎ (chin. 拳法, kant. Kuen Fat „Methode der Faust (-kampftechnik)“). Im Westen wird häufig fälschlicherweise der Begriff Kung Fu (chin. 功夫, Gōngfu „Etwas durch geduldige/harte Arbeit Erreichtes“) verwendet.

Quelle: Wikipedia - Wushu