Unsere Partner

DJB-Judokas

[Suchergebnis relevante Artikel]

18 DJB-Judokas für Europameisterschaften nominiert

513844 R by Dieter Schuetz pixelio de

513844 R by Dieter Schuetz pixelio de

18 Athleten hat der Deutsche Judo-Bund (DJB) für die vom 20. bis 23. April 2017 in Warschau stattfindenden Judo-Europameisterschaften nominiert. Je neun Frauen und Männer gehen in der Torwar Arena an den Start.

Weiterlesen...

 

Drei siebte Plätze für DJB-Judokas in Paris

514227 R B by Dieter Schuetz pixelio de

514227 R B by Dieter Schuetz pixelio de

Beim ersten Turnier der IJF-Weltserie 2017 blieben die deutschen Judokas ohne Medaillen. In einem Teilnehmerfeld von 150 Frauen und 259 Männern gab es beim Grand-Slam-Turnier in Paris lediglich drei siebte Plätze.

Weiterlesen...

 

EC in Saarbrücken: Vier Goldmedaillen für DJB-Judokas am ersten Tag

fotolia rey kamensky

fotolia rey kamensky

Mit dem Gewinn von vier Goldmedaillen endete der erste Tag des European Cup der Frauen und Männer in Saarbrücken. Erste Plätze sicherten sich Katharina Menz aus Backnang (bis 48 kg), Amelie Stoll aus München (bis 57 kg), Lea Reimann aus Duisburg (bis 63 kg) und Anthony Zingg aus Leverkusen (bis 73 kg).

Weiterlesen...

 

6 x Bronze für DJB-Judokas in Celje

fotolia rey kamensky

fotolia rey kamensky

Sechs Bronzemedaillen gab es für die deutschen Judokas beim European-Cup in Celje-Podcetrtek (Slowenien). Dritte Plätze erkämpften René Schneider vom VfL Sindelfingen (bis 73 kg), Maximilian Schubert vom SC Bushido Berlin (bis 90 kg), Dino Pfeiffer vom JC Ettlingen (bis 100 kg), Katharina Menz von der TSG Backnang (bis 48 kg), Amelie Stoll vom TSV Großhadern (bis 57 kg) und Barbara Bandel vom JSV Speyer (bis 78 kg).

Weiterlesen...

 

DJB-Judokas zum EM-Auftakt ohne Medaillenerfolg

513844 R by Dieter Schuetz pixelio de

513844 R by Dieter Schuetz pixelio de

Die deutschen Frauen zeigten am ersten Wettkampftag der Europameisterschaften in Kasan/Russland noch keine Olympia-Form. Miryam Roper aus Leverkusen und Viola Wächter aus Schweitenkirchen (beide bis 57 kg) unterlagen jeweils im Viertelfinale und erreichten nach einer weiteren Niederlage in der Trostrunde nur siebte Ränge. Bereits ihre Auftaktkämpfe verloren Mareen Kräh aus Spremberg und Maria Ertl aus Lenggries.

Weiterlesen...

 

Grand-Prix in Qingdao: DJB-Judokas auf Ostasientour

fotolia rey kamensky

fotolia rey kamensky

Qingdao in China ist am kommenden Wochenende (20.-22.11.2015) die erste Station auf der Ostasientour im Rahmen der IJF-Weltserie. Danach folgen Jeju in Südkorea (26.-28.11.2015) und Tokio in Japan (04.-06.12.2015).

Weiterlesen...

 

Judo-WM: Sechs DJB-Judokas starten am Samstag

513844 R by Dieter Schuetz pixelio de

513844 R by Dieter Schuetz pixelio de

Gleich sechs Teilnehmer stellt der Deutsche Judo-Bund (DJB) am Abschlusstag der Einzelwettkämpfe bei den Weltmeisterschaften in Astana (Kasachstan). In der Klasse über 78 kg bei den Frauen starten Jasmin Külbs aus Zweibrücken und Franziska Konitz aus Berlin. Bei den Männern kämpfen Karl-Richard Frey aus Leverkusen, Dimitri Peters aus Hannover (beide bis 100 kg),

Weiterlesen...

 

DJB-Judokas gewinnen Medaillenspiegel in Bratislava

fotolia rey kamensky

fotolia rey kamensky

Mit fünf ersten Plätzen konnten die deutschen Judokas beim European-Cup in Bratislava (Slowakei) glänzen. Hinzu kamen zwei Silber- und fünf Bronzemedaillen. Damit belegte der DJB den ersten Platz im Medaillenspiegel vor der Ukraine (2/2/4) und Russland (2/2/0).

Weiterlesen...

 

European Open: Drei Goldmedaillen für DJB-Judokas in Madrid

514229 R B by Dieter Schuetz pixelio de

514229 R B by Dieter Schuetz pixelio de

Bei den European Open in Spaniens Hauptstadt Madrid gab es für die deutschen Judokas drei Gold-, zwei Silber- und vier Bronzemedaillen. Damit belegte Deutschland den zweiten Platz im Medaillenspiegel hinter Russland (5/1/0) und vor Frankreich (2/5/8).

Weiterlesen...

 

Grand-Prix in Düsseldorf: DJB-Judokas gewinnen drei Medaillen

fotolia rey kamensky

fotolia rey kamensky

Erfolgreicher Tag für die Judokas des Deutschen Judo-Bundes (DJB) beim Judo Grand Prix 2016 in der Sportstadt Düsseldorf: In der restlos ausverkauften Mitsubishi Electric HALLE gewannen die deutschen Kämpfer am zweiten Wettkampftag gleich drei Medaillen. So musste sich der EM-Dritte von 2014 und WM-Siebte Sven Maresch (Berlin) vor 3200 Zuschauern lediglich im Finale Vorjahressieger Joachim Bottieau aus Belgien mit einer Wazaari-Wertung geschlagen geben.

Weiterlesen...

 

Starker EM-Auftakt für DJB-Judokas durch Sappho Coban

513844 R by Dieter Schuetz pixelio de

513844 R by Dieter Schuetz pixelio de

Sappho Coban vom Budo-Club Karlsruhe gewann am ersten Tag der Judo-Europameisterschaften der Frauen und Männer unter 23 Jahren in Bratislava (Slowakei) den EM-Titel in der Klasse bis 57 kg. Mit einer eindrucksvollen Leistung wiederholte sie ihren Erfolg aus dem Vorjahr, als sie die Goldmedaille in der 52-kg-Klasse gewann.

Weiterlesen...

 

20 DJB-Judokas starten in Tyumen

fotolia rey kamensky

fotolia rey kamensky

Beim zweiten Grand-Slam-Turnier in diesem Jahr im russischen Tyumen schickt der Deutsche Judo-Bund (DJB) jeweils zehn Frauen und Männer an den Start. Bei dem mit 154.000 US-Dollar dotierten Turnier geht es um wichtige Punkte für die Olympia-Qualifikation 2016. Jeder Erstplatzierte erhält 4.000 US-Dollar.

Weiterlesen...

 

Seite 1 von 2

Kampfsport-Suche

Google+