Unsere Partner

Bundesliga: Hamburg, Abensberg, Witten und Wiesbaden in Führung

514226 R B by Dieter Schuetz pixelio de

513844 R by Dieter Schuetz pixelio de

Nach dem zweiten Kampftag in der 1. Judo-Bundesliga der Männer liegt das Hamburger Judo-Team souverän an der Tabellenspitze im Norden.

Mit 11:3 siegte der Titelverteidiger auswärts bei der Sportunion Annen. Auf Platz zwei folgt der UJKC Potsdam, der die Begegnung beim JC 66 Bottrop mit 10:4 gewann.

Im Süden hat Rekordmeister TSV Abensberg nach seiner Rückkehr in das Oberhaus durch ein 10:4 beim JC Rüsselsheim die Tabellenführung übernommen. Direkter Verfolger ist der KSV Esslingen nach einem 8:6-Sieg gegen Vizemeister TSV Großhadern.

Nähere Informationen erhalten Sie hier

 

Relevante Artikel zum Thema

EM U18 Tag 2: Galandi erfüllt sich Titeltraum

fotolia rey kamensky

Am zweiten Tag der Europameisterschaft konnten die Kadetten einen ganzen Medaillensatz erkämpfen! Marlene Galandi glänzte dabei mit ihrem souveränen Durchzug zum Titel. Annabelle Winzig darf sich mit Silber schmücken und Hanna Rollwage und Johann Lenz werden Dritte. Der Deutsche Judo-Bund (DJB) steht damit auf Platz drei der Nationenwertung.

Weiterlesen...

Bundesliga Männer: Meister Hamburg verliert in Potsdam

514229 R B by Dieter Schuetz pixelio de

Mit einigen Überraschungen endete die 1. Judo-Bundesliga der Männer am letzten Vorrundenkampftag. Das Hamburger Judo Team unterlag in der Nordgruppe mit 6:8 beim UJKC Potsdam und musste damit den Brandenburgern die Nordmeisterschaft überlassen. Im Süden musste sich Vizemeister TSV Großhadern mit 6:8 beim JC Leipzig geschlagen geben und hat mit dem fünften Tabellenplatz den Einzug in das Viertelfinale verpasst.

Weiterlesen...

EM U18 Tag 1: Die Ballhaus-Schwestern schlagen zu

448318 R by Dorothea Jacob pixelio de

Der Auftakt lief für die deutsche U18-Delegation äußerst erfolgreich. Mit vier Medaillen und einem siebten Platz kann der Deutsche Judo-Bund (DJB) in der Medaillenwertung aufwarten. Allen voran Mascha Ballhaus, die sich heute mit dem EM-Titel krönen ließ.

Weiterlesen...

Spannung zum Abschluss der Bundesliga-Vorrunde

513844 R by Dieter Schuetz pixelio de

Am kommenden Samstag (1. Juli 2017) wird der letzte Vorrundenkampftag in der 1. Judo-Bundesliga der Männer ausgetragen. Nach den Kämpfen stehen die diesjährigen Viertelfinalteilnehmer um die Deutsche Mannschaftsmeisterschaft fest. Bis auf die beiden Tabellenletzten im Norden und Süden haben noch alle Vereine die Möglichkeit, die Runde der letzten Acht zu erreichen. Für Spannung ist also ausreichend gesorgt.

Weiterlesen...

Spannende Wettbewerbe bei den Deutschen Kata-Meisterschaften

514226 R B by Dieter Schuetz pixelio de

Im brandenburgischen Hoppegarten bei Berlin fanden die diesjährigen Deutschen Kata-Meisterschaften unter der Leitung von DJB Kata-Referent Dr. Stefan Bernreuther statt. Der SC Dynamo Hoppegarten sorgte mit dem Team um Volkmar Seidel für optimale Rahmenbedingungen und so wohnten der ehemalige Bundestrainer Detlef Ultsch und BJV-Ehrenpräsident Hubert Sturm den Meisterschaften als Gäste bei.

Weiterlesen...

Kampfsport-Suche

Google+